Donnerstags auf dem Olper Marktplatz. Foto: Kreisstadt Olpe

Der Olper Kultursommer 2023: „Donnerstags auf dem Marktplatz“

Die Vorfreude auf den Olper Kultursommer ist groß. So wird der Marktplatz im Herzen von Olpe an den ersten vier Donnerstagen im August jeweils ab 19:00 Uhr wieder zur großen Showbühne großartiger Live-Musik. „Wir freuen uns sehr darauf, im Sommer ein buntes Programm verschiedener Genres anbieten zu können und somit beste Unterhaltung in einer schönen Atmosphäre zu garantieren. Natürlich ist der Eintritt frei“, so Klarissa Hoffmann, Leiterin des städtischen Kulturamtes.

Den Auftakt bildet die Cover-Band „UnArt“ aus Siegen mit dem Besten aus Rock, Pop und Elektro am 3. August – ausgelassene Stimmung und gute Laune vorprogrammiert. Neun Bandmitglieder und Freunde rocken gefühlvoll und einzigartig in ihrem eigenen Stil: Tolle Live Performance mit ganz viel Herz, heißer Atmosphäre und jeder Menge Spaß. Weiter geht es mit Afrikanischer Weltmusik, wenn Adjiri Odametey am 10. August den Marktplatz mit seiner warmen, erdigen Stimme verzaubert. Hier erleben die Besucherinnen und Besucher die musikalische Welt Afrikas mit all ihren Rhythmen und ihrer Leidenschaft. Adjiri Odametey zählt zu den beeindruckendsten Künstlern afrikanischer Musik. Konzertant, mitreißend und sehnsuchtsvoll.

Am 17. August folgt dann die Sauerländer Kultband „Acoustica“, die sich den Luxus der Unangepasstheit in einer allzu angepassten Zeit herausnimmt. Sie mischen – und das ausschließlich akustisch – unterschiedliche Musikgenres miteinander: Rock´n´Roll, Hymnen der 80er und Partykracher des Dancefloor-Pop. So entstehen außergewöhnliche und faszinierende Medleys. Den Abschluss der Open-Air-Konzertreihe „Donnerstags auf dem Marktplatz“ bildet „Die Soulband“ aus Oberberg am 24. August. Eine Formation, die sich in der hiesigen Region kein zweites Mal findet. Mit gleich drei Sängern stehen die Akteure für eine große musikalische Vielfalt rund um die Spezies Soul sowie Rhythm & Blues.

Für alle vier Konzerte gilt: Der Verein Aids-Hilfe Kreis Olpe e.V. bewirtschaftet traditionell ein Rondell am oberen Marktplatz. Zudem bietet die heimische Gastronomie rund um den Marktplatz wieder viel Platz zum Verweilen. Die Verantwortlichen der Kulturabteilung bedanken sich bereits vorab ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Unterstützern und Helfern, die zum Erfolg der Veranstaltungen beitragen.