Südsauerlandmuseum startet mit einem umfangreichen Mitmach-Angebot ins Jahr 2024

Anlässlich der aktuellen Ausstellung, die den Titel „alles außer…“ trägt, startet das Südsauerlandmuseum in Attendorn mit einem umfangreichen Mitmach-Angebot ins neue Jahr:

Workshops

Künstler/innen leiten an zu praktischen Arbeiten und bieten jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr Einblicke in ihr kreatives Schaffen. Die Teilnehmer/innen erkunden die vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten der Künstler.

10. Januar „Freies Skizzieren mit Bleistift“ – Sabine Helsper-Müller.

30. Januar “Linoldruck auf Teebeutelpapier“ – Claudia Ackermann

9. Februar „Kleine Tonobjekte“ – Gabi Püttman

Die Workshops finden im Museumsatelier statt und sind für alle Personen ab 12 Jahren geeignet. Teilnahmegebühr beträgt 10,00 Euro pro Person. Anmeldungen bitte unter Tel. 02722-3711 oder im Museum. Leider sind die Kontaktseite und die Mailadresse des Museums immer noch nicht erreichbar.

Sonntagsführungen

Ab Sonntag, 14. Januar (Januar und Februar) finden ab 15:00 Uhr Führungen durch die Ausstellung statt. Anmeldungen werden telefonisch unter 02722-3711 erbeten.

Schulkassen nach Vereinbarung können Sondertermine an den Werktagen vereinbaren.

After Work-Führungen

Die beliebten After Work-Führungen finden am 10. Januar und am 14. Februar im Museum statt.

In einer Gruppe von bis zu acht Personen wird die aktuelle Ausstellung „…alles außer…“ anhand einer kurzen Führung von 30 Minuten vorgestellt. Im Anschluss gibt es einen kleinen Sekt- und Bierempfang und Gelegenheit, sich auszutauschen.

Los geht’s jeweils um 17:30 Uhr.

Karten zum Preis von 8,00 € inklusive Eintritt und einem Getränk gibt es im Museum, im Vorverkauf in der Tourist-Information oder online im Ticketshop der Hansestadt Attendorn, unter Tel. 02722-3711 oder Tel. 02722-6574146.

Mehr Nachrichten aus dem Kreis Olpe

Lesen Sie hier mehr Nachrichten aus dem Kreis Olpe und folgen Sie uns bei Facebook und Instagram.

Fotos zu diesem Beitrag: Südsauerlandmuseum / C. Ackermann