Drei neue Offiziere im Olper Schützenvorstand

Der Vorstand des St. Sebastianus-Schützenvereins Olpe hat drei neue Vorstandsmitglieder. Am Montagabend wurden sie auf dem Olper Schützenplatz gewählt. Es sind:

Daniel Schreiner (Automobilkaufmann)
– Stellv. Korporalschaftsführer 4. Korporalschaft seit 2017
– Stellvertretender Sprecher der Korporalschaftsführer

Steffen Sauermann (Wirtschaftsingenieur für Gebäudetechnik)
– Stellv. Korporalschaftsführer 6. Korporalschaft seit 2018

Oliver Frohne (Metallbaumeister / Technischer Vertrieb)
– Stellv. Korporalschaftsführer 7. Korporalschaft seit 2017
– Korporalschaftsführer 7. Korporalschaft sei 2022

Wiedergewählt wurden:

Oberleutnant Simon Niklas,

Leutnant Stefan Immekus,

Leutnant Timo Stricker,

Leutnant Wolfgang Sunder,

Leutnant Steffen Wintersohl,

Leutnant Carsten Wudtke.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind:

Hauptmann Holger Harnischmacher (Hauptmann seit 2012, nach 21 Jahren)
Leutnant Georg Arens (Leutnant seit 1998, nach 27 Jahren)
Leutnant Peter Zeppenfeld (Leutnant seit 1998, nach 24 Jahren)

Die Einführung der neuen bzw. die Verabschiedung der ehemaligen Vorstandsmitglieder findet in der Buß- und Bettagssitzung am 19. November statt. Bürgermeister Peter Weber überreichte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern jeweils einen Panneklöpper.

Unser Foto zeigt (v.l.): Hauptmann Holger Harnischmacher, Schützenkönig Gabriel Hochstein, Major Peter Liese, Steffen Sauermann, Oliver Frohne, Daniel Schreiner und Bürgermeister Peter Weber. Foto: Schützenverein Olpe