Am 3. Advent: Weihnachtsmarkt auf dem Drolshagener Marktplatz

16. und 17. Dezember: Weihnachtsmarkt in Drolshagen auf dem Marktplatz

Romantisch ist er, der Marktplatz von Drolshagen. Von alten Fachwerkhäusern umrahmt, bewacht vom gewaltigen Turm der St.-Clemens-Basilika ist er wie geschaffen für einen gemütlichen Weihnachtsbummel. In diesem stilvollen Ambiente findet am dritten Advents-Wochenende (16. und 17. Dezember) ein ganz besonderer Weihnachtsmarkt statt. Viele Drolshagener Vereine und Privatpersonen haben sich angemeldet, um ihrem Weihnachtsmarkt das ganz besondere Flair zu verleihen. Auch in diesem Jahr ist wieder viel zu gewinnen. So gibt es kostenlose Lose für den Weihnachts-Glücksbaum am Stand der St.-Clemens-Schützen. Aber auch im St.-Clemenshaus im ChoryFee-Kaffee und am Stand des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Drolshagen finden jeweils Verlosungen statt.

»Aus dem Stand heraus« heißt die Aktion die seit ein paar Jahren sehr erfolgreich ist. Aus einer Weihnachtshütte heraus werden Lieder gesungen und Musik gemacht. Viele tolle Künstler haben sich angesagt. An beiden Tagen kommt der Drolshagener Nikolaus und hat Geschenke für die Kinder dabei. Das Islandpferdegestüt Birkenhof ist an beiden Tagen mit dabei: Ein großer Spaß für Kinder auf einem Pony zu reiten. Ebenfalls an beiden Tagen ist das ChoryFeen-Cafe im St.-Clemens-Haus geöffnet. Auch dieses Jahr werden viele Attraktionen geboten. Am Sonntag findet im Heimathaus ab 14:30 Uhr das traditionelle Adventskaffee des Heimatvereins statt. Ebenfalls am Sonntag startet um 15:00 Uhr eine Kirchenführung an St. Clemens (Basilika, Klostergeschichte und neues Altarbild) für alle Interessenten mit Msgr. Bernhard Schröder. Also planen Sie es schon einmal fest ein:  Den Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in Drolshagen am Samstag von 15:00 – 21:00 Uhr und Sonntag von 11:00 – 19:00 Uhr